Wurzelkanalbehandlung

Spezielle flexible und mikrofeine Instrumente erlauben eine optimale Vorbereitung zur Entfernung der Bakterien und des erkrankten Gewebes. Im Anschluss an die Aufbereitung des Wurzelkanals durch die hocheffektiven Mikrofeilen erfolgt das Abfüllen. Dabei kommt das mit dem Naturgummi verwandte Material „Guttapercha“ zum Einsatz. Dieses wird zusammen mit einem adhäsiven Zement in das optimal vorbereitete System eingebracht. So steht einer abschließenden Versorgung des Zahnes nichts mehr im Weg.